Verschwörungstheorie oder Umweltgau?


Youtube-Video zeigt Umweltsauerei über München

.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.verschwoerungstheoretiker-in-panik-youtube-video-zeigt-angeblich-chemtrails-ueber-muenchen.814f556a-045a-4ad8-8f9f-c396aaa822f3.html


Die Umweltschäden durch Flugzeugabgase sind enorm:

http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/umweltbundesamt-mahnt-zum-verzicht-auf-flugreisen-14322839.html

 

Bis 2009 wurde dazu offen kritisiert

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/schadstoffe-auf-weltreise-toedliche-flugzeugabgase-1.1006241

 

Dann kamen die europaweiten Forschungen CIRRUS I - III, die direkt mit Forschungsflugzeugen in Kondensstreifen "in situ" testeten. Die Ergebnisse waren so krass, dass man sie bis heute der Öffentlichkeit vorenthält. Danach gab es dann Artikelchen, wie den obigen. Ein Skandal, als ob man Erkrankten und Toten noch hinterher spuckt.

Zwar geht die Luftverschmutzung angeblich leicht zurück, dennoch gibt die Europäische Umweltagentur keine Entwarnung: Denn Feinstaub führt dazu, dass europaweit 400.000 Menschen vorzeitig sterben. In Deutschland lassen sich 66.000 Todesfälle damit in Verbindung bringen. 

AZ - Schämen Sie sich!

3923 Ansichten

Kommentare


Jürgen Frankenberger 2 Jahre

Wenn #TXL Tegel überlastet ist, fliegen die Billigflieger Warteschleifen bis Straußberg, von wo sie dann wieder TXL anfliegen. Die verblasenen Umweltgifte sind enorm. Aber: Wer krank wird, hat wohl "Pech" gehabt!

 
  • Gefällt mir
  • Liebe
  • HaHa
  • Beeindruckend
  • Traurig
  • Wütend